VMWare ESX-Server – Nach Update des ESX kann keine Verbindung mehr hergestellt werden!

Nach dem updaten des ESX-Servers von VMWare konnte ich keine Verbindung mehr per VI-Client, Web oder Infrastructure herstellen. Nach mehrmaligen Neustart des ESX-Servers und auch nach nochmaligem Updaten des Servers war immer noch keine Besserung in Sicht.
Per SSH konnte ich mich noch verbinden, dann habe ich überprüft welche Dienste am Server laufen und welche nicht, hab die laufenden neugestartet und die die nicht gestartet waren habe ich gestartet.
Nachdem ich den Dienst „saslauthd“ gestartet hatte konnte ich mich per VI-Client verbinden und die virtuellen Maschinen starten.

Befehl dazu:

/etc/init.d/saslauthd start

Der Dienst ist anscheinend für alle Anmeldung zuständig, nachdem start des Dienstes konnte
ich auch wieder auf die SAN über den ESX zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.