ISPConfig 3 und Apache Direktiven

Im ISPConfig kann man ja eigene Apache Direktiven eintragen z.B.
php_value memory_limit 128M
Dadurch wird der Speicher für PHP auf 128MB gesetzt.

Der eine oder andere (ich genau so) war ziemlich sprachlos, als ich das einstellte aber sich nichts änderte. Wenn man dann z.B. über phpinfo die Einstellungen überprüft und sich die Werte nicht ändern sollten, sollte man mal in den Domain-Einstellungen unter PHP die konfigurierte Version überprüfen.

Damit die Direktiven nämlich funktionieren muss man hier mod_php einstellen sonst geht da gar nix.

Im Forum von Howtoforge hat das einer so mal kurz und schmerzlos geschrieben, so das man es fast überlesen würde!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.