IPv6 auf dem Vormarsch

Da ja momentan die IPv6-Panik wütet springe ich mal auf den Zug mit auf und mache meine Server IPv6 fähig.
Ein IPv6-Netz war schnell besorgt aber die neue Firewall, die ich 2010 besorgt habe, war noch nicht IPv6 ready.

Lt. damaliger Herstellerbeschreibung schon aber da stellte sich raus die Firmware wäre noch nicht soweit. Sodala die letzten Tage den Support belästigt und schon bekame ich ein Beta-Firmware die jetzt auch wunderbar funktioniert. Ein paar Bugs noch drin aber IPv6 funktioniert erstmal.

Diese Website ist bzw. sollte jetzt auch über IPv6 aufrufbar sein, hab noch zusätzlich einen AAAA-Record erstellt der nur auf IPv6 hört.
Wer es testen möchte:

ipv6.devilsystems.org

Dank IPv6 bekommt man soviele Adressen das man diese garnicht mehr so einfach verwalten kann auch die Vergabe bzw. Zuordnung ist eine Herausforderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.