KDE auf Arch mit Plasma nur mit englischem Tastaturlayout

Zum testen habe ich mal wieder Arch mit KDE und Plasma in einer virtuellen Maschine installiert und egal was ich mache es lädt nicht das deutsche Tastaturlayout.

In einem alten Thread wurde das schon mal behandelt
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=196248

Das Ergebnis ist das man folgenden Befehl ausführt dann funktioniert es wieder:

setxkbmap -layout de

Siehe da nachdem ist wieder alles auf deutsch.

Jetzt noch in ein Shell-Script im Autostart von KDE und schon läuft das ganze.

Unter „~/.config/autostart-scripts" habe ich ein Shell-Script erstellt mit diesem Befehl dann funktioniert es auch noch nach einem Neustart:

#!/bin/bash
setxkbmap -layout de
exit 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.