Archiv der Kategorie: Linux

ISPConfig – Roundcube Plugins for ISPConfig – Soap Error: Could not connect to host

Wie immer lange Rede kurzer Sinn bzw. Lösung

Hab hier ein Debian Jessie mit ISPConfig und PHP 5.6.
Neuste Roundcube-Version und die Plugins für Roundcube am ISPConfig

Nachdem alles konfiguriert ist bekomme ich beim Aufruf im Roundcoube folgenden Fehler:

Soap Error: Could not connect to host

Die Lösung wurde schon gefunden und zwar hier.

Damit dann auch die Plugins funktioneren muss man am Server in jedem Plugin die PHP-Datei ändern und zwar z.B. bei ispconfig3_account in der ispconfig3_account.php

Folgende Zeilen:

$this->soap = new SoapClient(null, array(‚location‘ => $this->rcmail_inst->config->get(’soap_url‘) . ‚index.php‘,
‚uri‘ => $this->rcmail_inst->config->get(’soap_url‘)));

erweitern die dann so aussehen sollten:

$this->soap = new SoapClient(null, array(‚location‘ => $this->rcmail_inst->config->get(’soap_url‘) . ‚index.php‘,
‚uri‘ => $this->rcmail_inst->config->get(’soap_url‘),
‚trace‘ => 1,
’stream_context’=> stream_context_create(array(’ssl’=> array(‚verify_peer’=>false,’verify_peer_name’=>false)))));

Nachdem funktionieren die Plugins auch wieder.

Apache 2.4 Error AH01797

Klingt komisch ist aber so.

Hab hier einen Apache 2.4.10 auf einem Debian Jessie und neuangelegt Vhosts werden nicht mehr angezeigt bekomme nur eine 403 angezeigt und im log steht:

AH01797: client denied by server configuration: Pfad zum Documentroot

Das gleiche hatte ich vor kurzem bei einer Owncloud-Instanz auf einem Server mit den gleichen Versionen. Dort war die Lösung in die .htaccess oder in die vhost zu schreiben:

<Limit GET POST OPTIONS PROPFIND>
Order allow,deny
Allow from all
</Limit>
<LimitExcept GET POST OPTIONS PROPFIND>
Order deny,allow
Deny from all
</LimitExcept>

Also habe ich das gleiche bei dem nicht funktionierenden Vhost versucht und wolla es geht wieder.

Klingt komisch ist aber so.

Das hat mit den neuen Access Controls vom Apache 2.4 zu tun.
Irgendwo in meiner Config wird das gesperrt und mit dem Eintrag in der .htaccess hebe ich es wieder auf bzw. ändere es ab.

Es ist hier gut beschrieben im Bereich Limit Methods
http://www.ntu.edu.sg/home/ehchua/programming/howto/Apache_HowToConfigure.html

 

Arch – Dhcpcd per Systemd

Moanst i kant ma des merka, jedsmoi such i wieda
aber etzada:

Bei einem frisch installierten Arch ohne Netzwerkmanager muss man ja den Befehl für die IP-Addr per DHCP jedesmal
erneut eingeben damit Systemd das übernimmt einfach folgenden Befehl eingeben dann funktioniert es automatisch:

systemctl enable dhcpcd@enp2s0.service

Vorher müsst ihr schauen wie eure Netzwerkkarte heißt, dazu einfach

ip addr

Dann seht Ihr die Karten mit Namen, IP usw.

Festplatten unter Linux neueinlesen ohne Neustart

Wenn man z.B. Hot-Swap hat kann man mit diesem Befehl die Festplatten unter Linux neueinlesen lassen
ohne Neustart.
Funktioniert auch bei virtuellen Maschinen

echo "- - -" > /sys/class/scsi_host/host#/scan
sfdisk -l

Statt „#“ muss man hier eine Zahl eingeben, am besten mal mit

ls -lh /sys/class/scsi_host/

Schauen was es bei euch da so gibt und dann ausprobieren.
Bei mir ging es mit

echo "- - -" > /sys/class/scsi_host/host2/scan

Danach war die neue Festplatte sichtbar.

Quelle

Als Einzeilige-For-Schleife:
for i in {0..10}; do echo „- – -“ > /sys/class/scsi_host/host$i/scan; echo $i; done

Htaccess Redirect – Kann’s mir einer erklären, ich blick grad nicht durch

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^[^.]+\.[^.]+$
RewriteCond %{HTTPS}s ^on(s)|
RewriteRule ^ http%1://www.%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

Funktioiert wunderbar, ssl ohne www wird zu ssl mit www weitergeleitet und ohne-www wird zu www weitergeleitet aber warum?

Ich glaub ich brauch nen Kaffee und was Süßes vielleicht verstehe ich es dann, ansonsten wer es mir erklären kann ran an die Tastatur…

Quelle

SugarCRM zeitgesteuertes Löschen der Suppressed-List

Ich hatte das Problem ständige auf der Suppressed-List im SugarCRM zu stehen, ein Update
sollte das Problem beheben leider kann ich nicht upgraden da ich ein Addin verwende was noch nicht mit der aktuellsten
Version des CRM hamoniert.

Deshalb habe ich mir ein Event im MySQL eingerichtet der einfach meine Adresse alle 15 Minuten aus der Suppressed-List löscht.

Ihr müsste damit das funktioniert bei eurem MySQL die Event-Funktion aktivieren und dann könnt Ihr über Console, PhpMyAdmin, Chive, etc.
einen neuen Trigger erstellen in dem steht bei mir recht einfach:

Delete FROM campaign_log
where more_information like „MYEMAIL@ADRESS.COM“

Das ist zwar die Dampfhammer-Methode aber im Moment ist tut sie genau das was sie machen soll.

Vorsicht damit, wenn Ihr das Delete über campaing_log jagt sind auch alle Statistiken weg….